Artikel verblieben Artikel verblieben
 

Bala Arishtam

Lieferung innerhalb von 2–3 Werktagen innerhalb Deutschlands. Lieferzeiten in andere Länder siehe hier.

Andere Namen: Balarishtam, Balarishta oder Balarisht

Bala Arishtam ist ein flüssiges Ayurveda-Produkt, welches zur Behandlung von Vata-Störungen wie körperlicher Schwäche und neuromuskulären Störungen eingesetzt wird. Dieses Arishtam-Produkt hat eine tonisierende und stärkende Wirkung auf die Nerven, Muskeln und Knochen. Es nährt den gesamten Körper, stärkt und reguliert eine schwache Verdauung. Gleicht alle drei Doshas, insbesondere Vata Dosha aus.

Anwendungsgebiete

Arthritis

Neuralgie

Hemiplegie

Querschnittslähmung

Spondylose

Inhalt: 450 ml

Bala (Sida cordifolia) – Wurzel/ Ganze Pflanze – 4.8 kg
Ashwagandha (Withania somnifera) – Wurzel– 4.8 kg
Wasser für die Abkochung – 49.152 l werden abgekocht und reduziert auf 12.288 l.
Jaggery – 14.400 kg
Dhataki (Woodfordia fruticosa) – Blüten – 768 g
Payasya (Ipomea digitata) – – Wurzel /ganze Pflanze 96 g
Eranda (Ricinus communis) – Wurzel – 96 g
Rasna (Pluchea lanceolata) – Wurzel -48 g
Kardamom – 48 g
Prasarini (Paederia foetida) – Wurzel – 48 g
Gewürznelke Usheera (Vetiveria zizanioides) – 48 g
Gokshura (Tribulus terrestris) – ganze Pflanze/Frucht – 48 g

Dosierung

10 – 20 ml ein- bis zweimal am Tag nach dem Essen. Kann mit der gleichen Menge an Wasser eingenommen werden./p>

Übliche Produktkombinationen

Ashwagandha Arishtam wird zusammen mit Bala Arishtam zur Linderung von Muskelkrämpfen, Paralyse und Tremor eingesetzt.

Panchakola Churnam wird zusammen mit Balarishtam zur Stärkung der Verdauung eingesetzt.

Anwendungsdauer

Dieses Produkt kann über einen langen Zeitraum täglich verwendet werden. Im Zweifelsfall Rücksprache mit einem erfahrenen Ayurveda-Therapeuten halten.

Nebenwirkungen

Eine hohe Dosierung kann zu Verdauungsbeschwerden führen. Vermeiden Sie die Einnahme von diesem Produkt vor dem Essen.


Kollektionen: Arishtam

Typ: Arishtam


Verwandte Artikel